Zurück
www.wikingeroffshorewindfarm.de

Iberdrola Renovables Deutschland GmbH

Charlottenstr. 63
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 7676732-0
Fax.: +49 (0)30 7676732-77
E-Mail: info@iberdrola.de

Iberdrola betreibt Anlagen mit einer Leistung von insgesamt mehr als 45.000 Megawatt, mit denen rund 100 Millionen Kunden weltweit mit Strom versorgt werden. 62 Prozent dieser Energie werden emissionsfrei produziert. Somit stehen die Erneuerbaren Energien im Fokus des Unternehmens – das Windgeschäft macht zurzeit mehr als 14.500 MW aus (Stand 31.12.2014).

Das aktuelle globale Programm sieht Investitionen von 9,6 Milliarden Euro (netto) in Projekte und Länder mit stabilen und vorhersehbaren Rahmenbedingungen vor. 22 Prozent dieser Investitionen fließen in den Bereich Erneuerbare Energien, unter anderem in den Offshore-Windpark Wikinger, der für 1,4 Milliarden Euro in der deutschen Ostsee gebaut wird und der erfolgreichen Inbetriebnahme des Offshore Windparks „West of Duddon Sands“ in der Irischen See folgt.

Der Windpark „Wikinger“ wird mit seinen 70 Anlagen (je 5MW) Strom für mehr als 350.000 deutsche Haushalte liefern und rund 600.000 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Über 50 Prozent der Investitionssumme gehen an deutsche Unternehmen und Subunternehmen. Während des Baus entstehen in Deutschland bis zu 1.000 qualifizierte Arbeitsplätze. Zudem entstehen rund 100 direkte oder indirekte lokale Langzeitarbeitsplätze für den 20-jährigen Betrieb des Windparks.