Tag der Erneuerbaren Energien am Traditionsschiff, 29. April 2017, Rostock

ERNEUERBARE ENERGIEN auf dem Traditionsschiff im Rostocker IGA Park erleben

Der WindEnergy Network e.V. zeigt am 29. April 2017 auf dem Traditionsschiff im Rostocker IGA-Park gemeinsam mit 12 Partnern die Vielfalt der Erneuerbaren Energien zum Anfassen und Mitmachen. Zum Aktionswochenende der Erneuerbaren Energien und unter dem Motto „Erneuerbare Energien erleben“ wird beim Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock – dem Traditionsschiff – ein spannendes Programm für Jung und Alt stattfinden. Ein buntes Kinderprogramm, tolle Mitmach-Aktionen, Informationsstände und das „Offshore-Infocenter“ bieten Besuchern neue Einblicke in die regenerative Energiegewinnung. Der Museumseintritt ist frei!

Gäste erwartet ein Programm mit Klettervorführung, Simulation Offshore-Rettung, Live-Musik der Band The Weekenders und Bootsausfahrten. Kleine Gäste bekommen die Möglichkeit erste Kletter-Erfahrungen unter der Anleitung erfahrener Industriekletterer zu sammeln. Die Bastelstraße und die Hüpfburg stehen ebenfalls bereit. Informationspunkte laden zum Anfassen und Begreifen ein. Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie des Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums Rostock – Heimat des „Offshore-Infocenter“ (www.schifffahrtsmuseum-rostock.de/Miniport.742.html).

Das „Offshore-Infocenter“ ist die erste Dauerausstellung zur Offshore-Windenergie. Mit Exponaten wie Seekabeln, Modellen, Fotos und Dokumentationen im Ausstellungskino wird Offshore-Windenergie ein informationsreiches Erlebnis auf einer Fläche von 200 Quadratmetern.

 Der WindEnergy Network e.V. organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit folgenden Partnern:

Den Flyer (inkl. Programm) zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Hintergrund zum Tag der Erneuerbaren Energien:

Der jährlich stattfindende Tag der Erneuerbaren Energien ist eine deutschlandweite Initiative. Zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl werden die Aktivitäten für eine nachhaltige Energieversorgung vorgestellt (http://energietag.de/).

In Mecklenburg-Vorpommern wird der Tag der Erneuerbaren Energien zum dritten Mal organisiert und in diesem Jahr mit einem Aktionswochenende begleitet. Vom 28. bis 30. April sind Unternehmen und Initiativen im Bereich der Erneuerbaren Energien aufgefordert die Energiewende erlebbar zu machen und sie dem Bürger näher zu bringen. Die Schirmherrschaft hierfür hat das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern (https://www.energietag-mv.de/).

Zurück