Aktuelles

Norddeutsche Wasserstoffnetzwerke unterzeichnen Kooperationsvereinbarung auf der H₂ Expo & Conference

Am Mittwochmorgen unterzeichneten Vertreter der Agentur für Wirtschaftsförderung - Stadt Cuxhaven (AfW), der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH (EEHH), der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH (EE.SH), Wasserstoffenergiecluster Mecklenburg-Vorpommern e.V. (WECMV), WindEnergy Network e.V. (WEN) und WAB e.V. (WAB) den Kooperationsvertrag auf der H₂ Expo & Conference, die derzeit parallel zur WindEnergy Hamburg 2022 auf der Hamburg Messe stattfindet.

Mehr

EEW SPC fertigt schwerstes Monopile am Standort Rostock

6 Jahre ist es her, dass EEW SPC das damals schwerste Monopile mit 1.302,5 Tonnen für das Projekt Veja Mate am Standort Rostock produzierte. Dieser Rekord wurde nun gebrochen. Am 17. Juli 2022 wurde ein 1.421-Tonnen schweres Monopile für den Offshore Windpark Baltic Eagle gefertigt. Das Pile hat einen Durchmesser von 9 Meter und eine Länge von 89,36 Meter. Baltic Eagle ist das zweite Windparkprojekt von Iberdrola in der deutschen Ostsee. Der Windpark mit einer installierten Leistung von 476 MW wird nach Inbetriebnahme mindestens bis zur Mitte des Jahrhunderts grünen Strom produzieren.

Mehr

Aker Offshore Wind: Fusion mit Mainstream Renewable Power

Die Anteilseigner von Mainstream Renewable Power („Mainstream“) und Aker Offshore Wind haben eine Vereinbarung getroffen, die beiden Unternehmen zusammenzuführen, um ein stärkeres Unternehmen für erneuerbare Energien mit einem 27-GW-Portfolio über Solar-, Onshore-Wind- und bodenfeste und schwimmende Offshore-Windprojekte zu schaffen.

Mehr

WEN ist Teil des MV-Kooperationsrates demokratischer Ostseeraum

In Wismar hat sich am Freitag der „MV Kooperationsrat demokratischer Ostseeraum“ konstituiert. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig eröffnete die Sitzung und ernannte die Mitglieder.

„29 namhafte Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen gehören dem Kooperationsrat an und werden im kommenden Jahr die Landesregierung bei der Erarbeitung einer Strategie für eine noch engere Zusammenarbeit im Ostseeraum unter dem Titel ‚MV: aktive Region in einem wirtschaftlich starken, sozialen, umweltfreundlichen und demokratischen Europa‘ beraten“, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Mehr

Großauftrag für Siemens Gamesa: Wpd startet Umsetzung des Offshore-Projekts Gennaker


Siemens Gamesa und Wpd haben ein Master Supplier Agreement für den Offshore-Windpark Gennaker unterzeichnet, der nach der Inbetriebnahme eine Gesamtleistung von fast 930 Megawatt (MW) aufweisen wird. Das Projekt soll im Jahr 2026 in Betrieb gehen. Parallel zur Bestellung der Turbinen hat Wpd mit weiterführenden Untersuchungen an den Anlagenstandorten begonnen und weitere Ausschreibungsverfahren für das Projekt gestartet.

Mehr

Offener Brief für Klimaschutz und Beschäftigung durch den Ausbau der Windenergie auf See

In einem gemeinsamen Schreiben an Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Dr. Robert Habeck setzen sich fünf Verbände und Netzwerke der Offshore Wind- und der Maritimen Industrie für mehr Klimaschutz und Beschäftigung beim weiteren Ausbau der Windenergie auf See ein. Zu den Mitunterzeichnern des vom Wind- und Wasserstoffverbands und Innovationscluster WAB e.V. initiierten Schreibens zählen die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien EE.SH, die Gesellschaft für Maritime Technik e.V. (GMT), der Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) sowie das Wind Energy Network e.V.

Mehr

NW Assekuranz versichert Deutschlands größtes Photovoltaik-Projekt mit 190 Megawatt inkl. PPA-Contracting

Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG (NW Assekuranz) versichert das mit 190 Megawatt größte Photovoltaik-Projekt in Deutschland. Am 14. April fand der Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt statt. Der Solarpark "Schornhof" der Anumar GmbH bei Ingolstadt in Bayern verfügt dadurch zukünftig über eine Gesamtleistung von 190 Megawatt. Dabei wird ein Großteil der Strommenge durch Stromabnahmeverträge (PPA) vermarktet.

Mehr

eLearning-Award 2022 für digitalen Azubi-Test der ANOVA GmbH


Es ist unbestritten: die Zukunft der Wertschöpfung liegt im Wissen und Können! Damit Deutschland als produktiver Wirtschaftsstandort auch in Zukunft konkurrenzfähig bleibt, liegt der Focus auf qualifiziertem Fachpersonal. Auch im Handwerk und in Technischen Berufen sind neue Formen gefragt, um das erforderliche Knowhow zu vermitteln.

Mehr

GWU Umwelttechnik informiert: WindCube Nacelle - Erstes Gondel-LiDAR mit IEC-Klassifizierung

Das WindCube Nacelle® LiDAR ist das erste Gondel-LiDAR, das eine branchenweite und vollständige Klassifizierung nach der IEC 61400-50-3 für Gondel-LiDAR Systeme erhalten hat. Die Klassifizierung wurde von DNV in Zusammenarbeit mit Vaisala France, zuvor Leosphere durchgeführt und ebnet den Weg für eine größere Akzeptanz von Gondel-LiDAR Systemen in Bezug auf Power Performance Testing (PPT).

Mehr

Trident Archäologie expandiert in die Niederlande als Anbieter unterwasserarchäologischer Dienstleistungen

Trident Archäologie, mit Sitz in Rostock, Deutschland, gab heute die Erweiterung des Geschäftsbereiches in die Niederlande bekannt, um hier marine archäologische Dienstleistungen insbesondere für den Offshore-Bereich anzubieten.

Das Unternehmen hat zwei Jahre nach dem Start in Deutschland auch eine Niederlassung in Rotterdam gegründet, um Bauträger in der niederländischen Nordsee zu betreuen. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf der Bereitstellung von fachkundiger, datengestützter Beratung für die Offshore- und Inshore-Infrastrukturbranche.

Mehr