WindEnergy Hamburg, 25. - 28. September 2018, Hamburg

 

Die Windenergienutzung ist von hoher wirtschaftlicher Bedeutung für Mecklenburg-Vorpommern. Aktuell produzieren rund 1.889 Onshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 3.253 MW (Stand: 31.12.2017) in dem nordöstlichen Bundesland grünen, nachhaltigen elektrischen Strom. In der deutschen Ostsee liefern die Offshore-Windparks EnBW Baltic 1 und 2 Strom für rund 400.000 Haushalte. Seit Ende 2017 liefert der Offshore-Windpark Wikinger mit einer Gesamtleistung von 350 Megawatt Strom und wird den jährlichen Strombedarf von ca. 350.000 Haushalten decken können. Das Offshore-Windparkprojekt Arkona befindet sich derzeit im Bau und wird 2019 den nächsten Meilenstein setzen.

Das WindEnergy Network als führendes Unternehmensnetzwerk für Windenergie in der Nordost-Region wird sich vom 25. bis 28. September 2018 mit elf Partnern auf der internationalen Fachmesse WindEnergy Hamburg präsentieren. Erwartet werden rund 40.000 Fachbesucher und über 1.200 ausstellende Unternehmen. Die Weltleitmesse WindEnergy Hamburg wird damit das Schlüsselevent der Windenergiebranche 2018 werden.

Seien Sie dabei, besuchen Sie den Gemeinschaftsstand (Halle A4, Stand 310) auf der Hamburg Messe und kommen Sie mit den Partnern ins Gespräch.

 

Ansicht von links

 

Einladung zum Standempfang

Gleichzeitig laden wir Sie herzlich zu unserem Standempfang am 26. September 2018 um 15:00 Uhr ein (Stand A4.310), der von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG unterstützt wird. Wir freuen uns, dass Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern sowie Manfred Volker Haberzettel, Leiter Geschäftsentwicklung im Bereich Erzeugung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit einem Grußwort unseren Empfang eröffnen. Nutzen Sie die Gelegenheit für interessante Gespräche und neue Kontakte!

„Turning Power into Business.“ Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Einladungskarte zum Download.

 

Angaben zur Anmeldung:

Veranstaltungsort: Hamburg Messe, Messeplatz 1, 20357 Hamburg,
Gemeinschaftsstand, Halle A4, Stand 310
Um Onlineanmeldung zur Teilnahme am Standempfang wird bis zum 19. September 2018 gebeten.

Für Fragen zum Gemeinschaftsauftritt wenden Sie sich bitte an den Projektleiter Herrn Christoffer (Tel.: 0381-3771913, christoffer@wind-energy-network.de).

 

Onlineanmeldung zur Teilnahme am Standempfang am 26. September 2018 um 15:00 Uhr

Zurück