EnBW erwirbt Anteile von je 37,5 % an drei Offshore-Windprojekten in Taiwan

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG setzt ihren Wachstumskurs im Bereich Erneuerbare weiter konsequent fort und nimmt jetzt erstmals auch außereuropäische Märkte für Offshore-Windkraft ins Visier. Gemeinsam mit dem australischen Investor Macquarie Capital und dem taiwanesischen Projektentwicklungsunternehmen Swancor Renewable wird das Unternehmen künftig die Entwicklung von drei Offshore-Windprojekten in Taiwan weiter vorantreiben.

Mehr

Schmidbauer-Gruppe: Website, Leistungsplus, Fuhrpark - Mit der „Kraft zur Lösung“ ins Neue Jahr

85 Jahre Erfolgsgeschichte schrieb Schmidbauer Ende des Jahres 2017. Durch alle Jahrzehnte hindurch gab es eine Konstante: der Mut und die Offenheit zur Veränderung. Auch ins Jahr 2018 geht das Kran- und Schwerlastunternehmen mit einem ganzen Paket an Neuerungen und Veränderungen. Die wesentlichsten Änderungen betreffen die stärkere Vermittlung der Service-Kompetenz am Markt und den weiteren Ausbau des Fuhrparks.

Mehr

Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE: Energiewende beschleunigen

„Mit einer Leistung von mehr als 5,3 GW tragen die Windenergieanlagen auf See immer stärker zur Versorgungssicherheit Deutschlands bei. Sie liefern praktisch rund um die Uhr im Jahr sauberen Strom“, erklärten die Branchenvertreter von AGOW, BWE, Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, VDMA Power Systems und WAB e.V. heute in Berlin bei der Vorstellung der aktuellen Ausbauzahlen zur Offshore-Windenergie. „Der Ausbau der Offshore-Windenergie liegt im Plan.“

Mehr

Rhenus: „ML FREJYA“ nimmt Liniendienst ab Cuxhaven auf

Erstmalig hat das Ro/Ro-Schiff „ML FREJYA“ am 28. Dezember 2017 den Hafen Cuxhaven angelaufen. Es wird ab sofort im Liniendienst zwischen dem englischen Harwich, Cuxhaven, Paldiski in Estland und Turku in Finnland eingesetzt. Dieser 8-tägige Ro/Ro-Liniendienst der Reederei Mann Lines besteht bereits seit 1992 und feierte mit dem Anlauf zugleich sein 25. Jubiläum.

Mehr

Iberdrola: Projekt „Wikinger“ am Netz

Iberdrolas Offshore-Windpark „Wikinger” liefert den ersten Strom ins Netz. Nach der Installation und zwischenzeitlicher Inbetriebnahme der letzten von 70 Anlagen ist dies jetzt der nächste wichtige Meilenstein. Der Windpark „Wikinger“ ist eines der bedeutendsten Projekte Iberdrolas im Bereich der Erneuerbaren Energien und der erste in der deutschen Ostsee.

Mehr