Zukunftskonferenz: Wind & Maritim 2019

Tag 2 - Donnerstag, 9. Mai 2019

08:00 - 09:00 Uhr: Einlass: Begrüßungskaffee, Networking & Ausstellung
Impulsreferat

09:00 - 09:45 Uhr: Impulsreferat: Internet of Things
Tobias Schrödel, IT-Sicherheitsexperte, Computerexperte im TV und erster Comedyhacker®

09:45 - 10:15 Uhr: Kaffeepause: Networking & Ausstellung

Forum G: Automatisierung in der Produktion von Windenergieanlagen

Mit Unterstützung der Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP

Moderation: Prof. Dr.-Ing. habil. Knuth-Michael Henkel, stellv. Leiter der Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP und Gruppenleiter des Bereichs Schweißtechnik, Inhaber des Lehrstuhls Fügetechnik der Universität Rostock

10:15 Uhr: Mechanisierung eines Mehrlagenschweißprozesses zum Fügen von Offshore-Rohrverbindungen
M.Sc. (SFI) Sascha Lauer
, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Automatisierungstechnik, Fraunhofer IGP und Dr.-Ing. Stephan Brauser, Technischer Vertriebsleiter Offshore Wind / F&E Koordinator, Salzgitter AG

10:45 Uhr: Neue Fertigungstechnologien in der maritimen Produktion
M.Sc. Christian Klötzer
, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Automatisierungstechnik, Fraunhofer IGP und Dr.-Ing. Lars Greitsch, Geschäftsführer / Leiter des Bereichs Forschung & Innovation, Mecklenburger Metallguß GmbH

11:15 Uhr: Mobile Roboterzelle zum automatisierten Zerlegen von Rotorblättern
Dipl.-Ing. Oliver Wurst
, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Automatisierungstechnik, Fraunhofer IGP und Dipl.-Kfm. Thomas Drewes, Geschäftsführer, Hanseatic Rohr GmbH

11:45 - 13:00 Uhr: Mittagspause: Networking & Ausstellung

Forum I: Forschung zur Energie- und Meerestechnik an der Universität Rostock

Mit Unterstützung des Lehrstuhls für Windenergietechnik der Universität Rostock anlässlich des 600. Jubiläums

Moderation: Prof. Dr. rer. nat. habil. Uwe Ritschel, Lehrstuhlinhaber, Lehrstuhl für Windenergietechnik, Universität Rostock

13:00 Uhr: Modellierung und Identifikation des dynamischen Verhaltens von Windenergieanlagen
Andreas Schulze
, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technische Mechanik / Dynamik, (Leitung Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph Woernle) 

13:30 Uhr: Neue Konzepte für schwimmende Offshore-WEA-Simulation und experimentelle Validierung
Daniela Walia und Hauke Hartmann, wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Windenergietechnik, (Leitung Dr. Frank Adam)

14:00 Uhr: Einfluss der Rotorgestaltung auf das Betriebsverhalten von Gezeitenturbinen
Matti Schilling
, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strömungsmaschinen, (Leitung Prof. Dr.-Ing. Frank-Hendrik Wurm) 

14:30 - 15:00 Uhr: Kaffeepause: Networking & Ausstellung

Forum K: Innovationen in der Meerestechnik

Mit Unterstützung der Gesellschaft für Maritime Technik e.V.

Moderation: Petra Mahnke, Geschäftsführerin, Gesellschaft für Maritime Technik e.V.

15:00 Uhr: Advanced maritime Technologies for reduction of CO2 emissions
Rune Tvedt
, Managing Director, KONGSTEIN AS, Norwegen

15:30 Uhr: Primärer Schallschutz bei Rammhämmern zur Installation von Offshore-Anlagen
Dr. Ulrich Steinhagen
, Leitender Ingenieur für Berechnung und Simulation, MENCK GmbH

16:00 Uhr: Verfahren zur direkten Abschätzung von Eislasten an Offshore Strukturen und zur Ermittlung der Betriebsfestigkeit bei Minusgraden
Prof. D.Sc. (Tech) Sören Ehlers, Professor für Konstruktion und Festigkeit von Schiffen und Offshore Strukturen, technische Universität Hamburg (TUHH)

16:30 Uhr: Farewell-Coffee & Ende des 2. Konferenztages

 

Parallel-Foren
Forum H: Neue Impulse in der Windenergiebranche

Moderation: Michael Fengler

10:15 Uhr: CFK-Recycling: Herausforderung aus Sicht der Abfallwirtschaft
Tim Rademacher
, Geschäftsführung, CFK Valley Stade Recycling GmbH & Co. KG und carbonNXT GmbH

10:45 Uhr: WindCORES - Welches Potenzial hat die Windenergie für die Edge-Cloud?
Dr.-Ing. Fiete Dubberke
, Geschäftsführer, WestfalenWIND IT GmbH & Co. KG

11:15 Uhr: Beim Arbeiten hoch oben die Hände frei - mit dem Head Mounted Tablet
Robert Duchac,
Business Development Manager, BARCOTEC GmbH

11:45 - 13:00 Uhr: Mittagspause: Networking & Ausstellung

Forum J: Innovationen im Bereich der Mobilität

Moderation: Michael Fengler

13:00 Uhr: E-Mobilität in Deutschland - Status Quo und Ausblick
Frank Müller
, wissenschaftlicher Beirat, Bundesverband eMobilität e.V.

13:30 Uhr: Vernetzte Mobilität und integriertes Laden auf Basis von Plug & Charge
Melanie Cao, Manager Market Development, Hubject GmbH

14:00 Uhr: Teil 1: Schnellladeinfrastruktur - eine Frage des richtigen Standortes
Niklas Slatin, Chief Operations Officer, amperio naturenergie UG & CO. KG

   Teil 2: Oliver P. Kaul, Gründer und Geschäftsführer, amperio naturenergie UG & CO. KG
ENERCON e-Charger. Aufladen direkt aus Wind und Sonnenenergie

14:30 - 15:00 Uhr: Kaffeepause: Networking & Ausstellung

Forum L: Power to X - Perspektiven und erste Erfahrungen

Moderation: Prof. Dr. rer. nat. Johannes Gulden, Hochschule Stralsund / IRES

15:00 Uhr: Power to X - Verschiedene Wege aber ein gemeinsames Ziel
Dr. Henrik Junge
, Forschungsgruppenleiter Energie-Katalysatoren, Leibniz-Institut für Katalyse e.V. Rostock (LIKAT)

15:30 Uhr: Betriebserfahrungen und wirtschaftliche Eckpunkte der 4,5 MW-Power-to-Gas Anlage mit PEM-Technologie im Energiepark Mainz
Prof. Dr. Birgit Scheppat
, Fachbereich Ingenieurwissenschaften, Wasserstoff -und Brennstoffzellentechnologien, Hochschule RheinMain  

16:00 Uhr: Zukünftige Mengengerüste und Verteilungspfade von Wasserstoff für eine emissionsfreie Mobilität
Prof. Dr.-Ing. Thomas Luschtinetz, 
Hochschule Stralsund / Leiter IRES Vors. WTI e.V.

16:30 Uhr: Farewell-Coffee & Ende des 2. Konferenztages