Zukunftskonferenz Wind & Maritim 2016

Die bereits 5. Zukunftskonferenz Wind & Maritim - die einzige Konferenz im Nordosten, die Windenergie mit Maritimer Wirtschaft verbindet - hat vom 13. bis 14. April 2016 in Rostock Markt- und Technologietrends in der Windenergie (onshore und offshore), Maritimen Wirtschaft sowie Meerestechnik im Bereich der Unterwassertechnologien in den Fokus gesetzt.

Windpark-Projekte, Markterschließung, Netzausbau, Speicherung, Kostensenkungspotenziale, Maritime Dienstleistungen und Unterwassertechnologien sind nur einige Schwerpunktthemen der ca. 40 Referenten. Informationsaustausch und Vernetzung für neue Geschäfte der erneut über 350 national und international Teilnehmer waren dabei das Ziel.

Zur offiziellen Eröffnung am 13. April 2016 konnten wir mit einem Impulsreferat Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer ehem. Exekutivdirektor beim Institute for Advanced Sustainability  Studies (IASS) begrüßem. Danach fanden die parallelen Fachforen zur Windenergie (on- und offshore) statt. Der Abendempfang in maritimer Atmosphäre bot eine zwanglose Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Die Konferenz wurde am 14. April 2016 dem Maritimen Forum inklusive einem Keynote von Uwe Beckmeyer (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie sowie Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft) und dem parallelen Forum Strommarktdesign, Netzausbau und Speicherung fortgesetzt.  

Die Konferenz fand unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering statt.

Seien Sie auch 2017 mit dabei! Save the Date: 6. Zukunftskonferenz Wind & Maritim am 17. und 18. Mai 2017.

Rückblick 5. Zukunftskonferenz: Wind & Maritim 2016

Am 13. und 14. April 2016 fand die 5. Zukunftskonferenz Wind & Maritim in Rostock statt.